BERLINER UHRMACHERKUNST

Askania-Zeitmesser sind nicht nur hervorragend ablesbar, sondern einige Modelle lassen auch ihre Herkunft erahnen. Seit ihrer Gründung 1871 ist das deutsche Uhrenunternehmen eng mit der Luftfahrt verbunden und in dieser Tradition lebt Askania auch heute noch auf. Denn der Marke, Anfang des 20. Jahrhunderts unter dem Namen Askania Werke AG der bedeutenste Hersteller für Luftfahrt- und Navigationsinstrumente sowie Filmkameras wurde 2004 neues Leben eingehaucht. Damit begann die Produktion ikonischer Uhren in einer eigenen Manufaktur in Berlin. Bis heute werden die Zeitmesser von Askania im Uhrenatelier in den Hackeschen Höfen gefertigt. Die Uhrenbezeichnungen wie Bamberg oder Tempelhof erinnern dabei an das goße Erbe der Marke Askania. Aus Edelstahl und mit Automatik- oder Handaufzugswerken versehen, sind die Uhren von Askania Zeitmesser voller Ausdrucksstärke und Individualität. Entdecken Sie die Uhren von Askania exklusiv bei Juwelier Lorenz in Berlin.